Fraueninitiative e.V.

Aktuell



20. Dezember 2012

Schöne Bescherung

Große und kleine Päckchen hatten fleißige Hände aus der Fraueninitiative für rund 160 bedürftige Geesthachter Kinder geschnürt. Gestern wurden sie nun vom Weihnachtsmann persönlich, von Annemarie Argubi-Siewers (INI Qualifizierung & Service gGmbH) und von Sabine Küpper (Sanierungsservice) überreicht. Mit dabei auch Thorsten Scholz für das Projekt MUT ZU MEHR, in dem etwa 100 Frauen aus 30 bis 40 kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen kostenlose Weiterbildungsangebote und Coaching nutzen können.

Ziel ist der berufliche Aufstieg der Frauen in gehobene Positionen. Besonders erfreulich ist dabei, dass über den Kontakt zur Firma Sanierungsservice Küpper u.a. über das Bundesprojektes MUT ZU MEHR entstanden ist. Aufgrund des guten Geschäftsjahres der Firma Küpper hatte diese €5.000 für eine Kinderweihnacht zur Verfügung gestellt, die aus weiteren Spenden an die INI ergänzt wurden.


nach oben